Berichte zu Demonstrationen am 18.4.2015

Zu den Demonstrationen auf dem Bahnhofsvorplatz am 18.4.2015 schrieben verschiedene Medien:

  • Fürther Nachrichten/Nordbayern.de: „Eine Neonazi-Kundgebung auf dem Fürther Bahnhofplatz ist am Samstag im lautstarken Protest einer Gegendemonstration untergegangen.“
  • Endstation Rechts: „Eine Werbetour der Neonazi-Partei Der Dritte Weg durch Franken begann am Samstag in Fürth mit einem Fehlschlag… Mehrere hunderte Gegendemonstranten machten ihre Ablehnung lautstark deutlich.“
  • Antifaschistische Linke Fürth: „…Im Laufe des Vormittags waren bis zu 400 NazigegnerInnen am Fürther Hauptbahnhof aktiv, um den Nazis zu zeigen, dass sie hier nicht willkommen sind…“
  • a.id.a München: „Nach Augenzeugenberichten sollen einige der Neonazis bei der Ankunft versucht haben, Antifaschist_innen anzugreifen, hätten aber zurückgedrängt werden können.“

 

Sags weiter...Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this page