Nazidemo gegen Flüchtlinge in Fürth-Ronhof verhindern!

Am Samstag, den 29.08.2015 wollen Nazis in Fürth-Ronhof aufmarschieren.antifa10
Unter dem Motto „Asylflut stoppen!“ wollen sie ihr menschenverachtendes Gedankengut auf die Straße tragen und wenden sich dabei gegen Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen weil sie verfolgt werden oder Krieg und Ausbeutung ihre Heimat zerstört haben. Wie auch schon in der Vergangenheit werden wir keinen Aufmarsch der Neonazis in Fürth dulden!

In unmittelbarer Nähe zum ehemaligen Möbel Höffner, in dem der bayrische Staat seit beinahe einem Jahr unter menschenunwürdigen Zuständen Geflüchtete unterbringt, wollen die Nazis des 3. Weg die von Politikern und Medien angeheizte rassistische Stimmung nutzen, um ihre Hetze auf die Straße zu tragen.

Weitere Infos, wo ihr am Samstag wann sein sollt , findet ihr bei der Antifaschistischen Linken Fürth in den kommenden Tagen…

Wir sagen: nicht mit uns!
Keine Parlamente, keine Straße, keine Köpfe den Nazis!
Rassismus entschieden entgegentreten – egal ob durch den Staat oder Nazis und andere RassistInnen!

Weiterlesen bei der Antifaschistischen Linken Fürth.

Der Text erschien zuerst bei der Antifaschistischen Linken Fürth und erscheint hier nun mit freundlicher Genehmigung der Autorinnen und Autoren.

Sags weiter...Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this page