Nazi-Sprüherei gegen Nazi-Gegner in Nürnberg und Fürth

In der vergangenen Woche hatten Neonazis in Nürnberg einen großflächigen Farbanschlag auf das Haus einer antifaschistisch engagierten Familie  verübt. In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es dann zu Sprühereien gegen eine Wohngemeinschaft in der Fürther Oststadt. Bereits in der Vergangenheit wurden die Bewohner der WG von Neonazis bedroht und deren Autos zerstört.
Bei der Sprüherei in der Fürther Oststadt wurden das Schloss des Wohnhauses, das Klingelschild der Wohngemeinschaft und die Gegensprechanlage mit roter Farbe besprüht. Außerdem richtet sich ein Schriftzug am Stromkasten neben dem Wohnhaus direkt gegen einen der Bewohner der WG, welcher als Journalist tätig ist und in den vergangenen Monaten intensiv zu NSU-Kontakten nach Franken recherchiert hat. Der Schriftzug wurde mit dem Kürzel „HKNKRZ“ unterschrieben, welches in der Neonazi-Szene für Hakenkreuz steht.

Wir vom Bündnis gegen Rechtsextremismus und Rassismus sind empört und schockiert über die neuerliche Farbattacke auf ein Haus einer Antifaschistin in Nürnberg und auf das bedrohliche Graffiti an der Hauswand einer antifaschistischen Fürther Wohngemeinschaft. Wie auch die immer wiederkehrende Schändung des Benario Denkmals und der Birken, die noch von Benario und Goldmann gepflanzt wurden, zeigt sich auch hier erneut: Der Schoß ist fruchtbar noch aus dem das kroch.

Das Ziel dieser feigen Anschläge, die sich derzeit wieder häufen ist klar: Jede und Jeder soll sich überlegen, ob er sich gegen Rechts engagiert, wir sollen alle eingeschüchtert werden. Doch wir machen deutlich: Dies wird nicht geschehen. Wir stehen weiterhin solidarisch miteinander gegen jeglichen Aufmarsch von Rassisten und Nazis auf und wir üben Solidarität und sammeln für die Geschädigten Spenden, damit sie nicht den hohen Sachschaden alleine begleichen müssen.

Es gibt nur eins: Zusammenhalten unter uns Antifaschisten und Antifaschistinnen und weiter gegen die Faschisten zu kämpfen!

Nichtsdestotrotz fordern wir die Polizei auf, endlich bei den Nazis zu ermitteln und alles zu tun, um diesen Anschlag und viele weitere aufzuklären!

Sags weiter...Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this page