Erneuter Anschlag auf GEW-Büro Fürth

gew_bueroIn der Nacht vom 22. auf den 23.7.2015 wurde ein Anschlag auf das GEW-Büro Fürth in der Luisenstraße verübt. Die Angreifer versuchten die Scheibe einzuschlagen. Wie schon bei den vorangegangenen Anschlägen ist auch diesmal davon auszugehen, dass die Täter aus dem rechtsextremen Spektrum stammen: Die GEW ist antifaschistisch tätig und ihre Bezirkssprecherin Ruth Brenner auch Sprecherin des Fürther Bündnisses gegen Rechtsextremismus und Rassismus. Wir hoffen, dass dieser Anschlag, im Gegensatz zu den vorherigen, endlich einmal aufgeklärt wird.

Das Fürther Bündnis erklärt seine Solidarität mit der GEW und Ruth Brenner und ruft auf  zur Kundgebung am GEW-Büro (Luisenstraße 2) heute um 17:00 Uhr.

Sags weiter...Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this page