Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen – Vortrag und Ausstellung

Am 11.Juli wird das Urteil im NSU-Prozess gesprochen. Für die Opfer ist klar: Es sind noch zu viele Fragen offen. Das Fürther Bündnis gegen Rechtsextremismus und Rassismus zeigt deshalb in Fürth die Ausstellung „Die Opfer des NSU und… Weiter…

12.4. – Ehrung für Dr. Rudolf Benario und Ernst Goldmann

Am 12.April 1933, wurden die zwei jungen 25 Jahre alten Fürther Kommunisten Dr. Rudolf Benario und Ernst Goldmann nach grausamen Misshandlungen von den Nazis im KZ Dachau ermordet. Auch 85 Jahre später vergessen wir nicht, wogegen und wofür… Weiter…

Vortrag am 9. März: Ludwig Erhard 1933 – 1945

Kurz vor der Eröffnung des Ludwig-Erhard-Zentrums laden mehrere Fürther Gruppen ein zu einem Vortrag von Prof. Dr. Christian Gerlach über das Leben und Wirken Erhards jenseits von Gründung der BRD und Wirtschaftswunder. Gerlach beleuchtete erstmals in den 1990er… Weiter…

#nopegida am 23. Februar

Am 23. Februar um 19 Uhr kommt Pegida erneut nach Fürth. Seit 3 Jahren zeigen wir ihnen aber immer wieder deutlich: „Wir werden hier bei uns keine Rassisten dulden.“ Auch wenn Pegida wahrlich keine Massenbewegung ist, werden wir… Weiter…

So war das Erzählcafé: Fluchtgeschichten am 22.12.

Mit dem Titel „Erzählcafe-Fluchtgeschichten“ lud das Fürther Bündnis gegen Rechtsextremismus und Rassismus, gemeinsam mit der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde St. Michael und Dekan Jörg Sichelstiel zu einer bewegenden und beeindruckenden Abendveranstaltung am 22.12. um 20 Uhr in die Grüne Scheune… Weiter…